Vorweg ein paar offene Worte:

 

Bei mir werden Verpaarungen nicht wahllos betrieben, sondern gezielt geplant und meine Tiere sind nach bestem Wissen und Gewissen dafür ausgewählt. Tiere mit gesundheitlichen Mängeln kommen bei mir nicht in die Zucht. Die Herkunft meiner Tiere, wie auch ihre Abstammung sind mir seit Generationen bekannt. Ebenso haben die Weibchen eine angemessene Zuchtpause und werden nicht als Gebährmaschinen mißbraucht. Nach spätestens drei Würfen dürfen sie in Rente gehen und ich sorge dafür, dass sie ein artgerechtes Ruheplätzchen erhalten. Sollte es Komplikationen geben, oder das Weibchen ist bereits nach dem ersten Wurf überfordert, bekommt sie bereits danach keine Junge mehr.

 

Die von mir verlangten Preise sind nicht verhandelbar. Ich bitte von derartigen Fragen abzusehen. Es handelt sich lediglich um eine Schutzgebühr, von der ich sowieso niemals reich werden kann. Wenn man als Züchter seine Schweinchen gut versorgt und ernährt, ist das sowieso niemals ein gutes Geschäft.

 

Ein Schweinchen was billig oder gar umsonst erworben wird, ist nicht immer billiger in der Unterhaltung. Zahnfehlstellungen sind oft ein Inzuchtproblem und können beim Tierarzt richtig ins Geld gehen. Die Herkunft Ihres Schweinchens sollte Ihnen also am Herzen liegen.

Gerne biete ich Ihnen eine umfangreiche Beratung und stehe Ihnen auch noch nach dem Kauf für weitere Fragen, zur Verfügung. Dieses Angebot gilt auch ein Schweineleben lang. Wenn Sie also Probleme haben, dürfen Sie mich auch noch nach Jahren um einen Rat fragen.

Bitte haben Sie Verständnis dass ich umfangreiche Beratungen nur vorort vornehme und keine stundenlangen Telefonate führen möchte. Vorort nehme ich mir aber gerne die Zeit für Sie, ausserdem haben Sie dann gleich auch einen Eindruck von meiner Haltung und von mir, was sicherlich für Sie auch hilfreich bei Ihrer Entscheidung ist. Das soll aber nicht heissen, dass gewisse Dinge vorab nicht telefonisch oder schriftlich geklärt werden können.

Bei Züchteranfragen werden Anfragen mit Bock bevorzugt behandelt.

 

Sie erreichen mich telefonisch über: 04161-61931

per Mail unter: olleuseott@aol.com

Zur Zeit habe ich nicht regelmäßig Abgabetiere,

aber bitte rufen Sie gerne an, manchmal ist eben doch

das eine oder andere Tier zur Abgabe, oder ich kann anderweitig

mit Adressen von befreundeten Züchtern weiterhelfen.